Springer Medizin

Redaktion SpringerMedizin.de

Neueste Folgen

  • Gendermedizin: Werden Frauen und Männer gleich (herz)krank?
    am 8. Oktober 2021 um 9:03

    Nicht nur bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen rückt die sogenannte Gendermedizin immer stärker in den Fokus. In dieser Episode sprechen wir zu den Unterschieden bei Herzerkrankungen zwischen Mann und Frau und zur Relevanz der Gendermedizin im ärztlichen Alltag. Expertin ist die Vorreiterin der […]

  • Vitaminmangel: Welche Vitamine im Blick haben?
    am 24. September 2021 um 9:03

    Wiederholung der Folge vom 22.01.2021 – Für den Menschen lebenswichtig sind 13 Vitamine. Doch reicht die Ernährung aus, um den Bedarf zu decken? Bei wem ist eine labordiagnostische Untersuchung des Vitaminstatus angebracht – und bei wem eine Supplementation? Darüber sprechen wir mit Dr. […]

  • Chronische Schmerzen – Opioide richtig und sicher einsetzen
    am 10. September 2021 um 9:03

    In Deutschland werden immer mehr Opioide zur Schmerztherapie verschrieben. Zeichnet sich auch bei uns – wie in den USA geschehen – eine Opioidepidemie ab? Dieser Frage gehen wir gemeinsam mit Dr. Johannes Just, Allgemeinmediziner und Suchtexperte aus Bonn, nach. Er erklärt, wie sich […]

  • Kunsthüfte ja oder nein? Neue Leitlinie unterstützt bei der Entscheidung
    am 27. August 2021 um 9:03

    Die neue EKIT-Leitlinie soll die Indikationsstellung für einen Hüftersatz und dadurch die Zufriedenheit der Behandelten verbessern. Prof. Dr. Klaus-Peter Günther, Dresden, hat die Leitlinie koordiniert und spricht in der Episode über relevante Punkte, die zur besseren Auswahl der richtigen […]

  • Glaukom – frühzeitige Erkennung ist wichtig!
    am 20. August 2021 um 10:03

    Beim Glaukom, umgangssprachlich auch grüner Star genannt, ist eine rechtzeitige Diagnose entscheidend für den Erhalt der Sehkraft. Wo es dabei Probleme gibt und wie die Therapie aussieht, wann ein Glaukom ein Notfall ist und was Long-COVID mit der Glaukomforschung zu tun hat, darüber sprechen […]

  • Chronische Rhinosinusitis: Fallstricke und neue Therapien
    am 6. August 2021 um 9:03

    Wie entstehen Nasenpolypen bei einer chronischen Rhinosinusitis ? Welche Fallstricke in der Diagnostik und der Standardtherapie sollten vermieden werden? Was versprechen Biologika bei Polyposis nasi und bei welchen Patient*innen kann diese neue Therapieform am meisten bewirken? Prof. Klimek, […]

  • Placebo und Nocebo – ein vernachlässigtes Wirkprinzip
    am 30. Juli 2021 um 9:03

    Wiederholung der Folge vom 06.11.2020: Obwohl Placebo- und Nocebo-Effekte schon lange bekannt sind, werden sie noch wenig in der Praxis eingesetzt. Dabei können diese Effekte bereits heute in der Routineversorgung nützlich sein – Schmerzen lindern oder die Wirkung von Medikamenten verbessern. […]

  • Fünf häufigen Ursachen von Schwindel auf der Spur
    am 16. Juli 2021 um 9:03

    Wiederholung der Folge vom 02.10.2020 – Welche Schwindelformen es gibt, welche davon am häufigsten in der Praxis vorkommen, worauf bei Anamnese und Diagnostik zu achten ist und mit welcher Therapie man die größten Erfolge erzielen kann – all das besprechen wir in dieser Episode.

  • Psychotherapie bei Kopfschmerz: Wenn Pharmaka nicht ausreichen
    am 9. Juli 2021 um 9:03

    Bei Kopfschmerzen sind nicht nur Medikamente wirksam – auch psychologische Verfahren können als Ergänzung oder auch als Alternative zu Pharmaka die Beeinträchtigung der Betroffenen lindern. Wo solche Verfahren ansetzen, welche Patient*innen profitieren und welche Elemente bei der […]

  • Sichelzellkrankheit: Warum sich ein Neugeborenenscreening lohnt
    am 25. Juni 2021 um 9:03

    Eine neue Erkrankung wird ab September 2021 im Neugeborenenscreening erfasst – die Sichelzellkrankheit. Was das für Vorteile für die Betroffenen hat, warum ein flächendeckendes Screening auch in Deutschland sinnvoll ist und worauf Mediziner*innen und Eltern bei erkrankten Kindern achten […]

  • Volkskrankheit Bluthochdruck – endlich konsequent handeln!
    am 18. Juni 2021 um 9:00

    Trotz bester Voraussetzungen ist die Versorgung von Menschen mit Bluthochdruck in Deutschland in der Breite ungenügend: Zu oft wird die sogenannte arterielle Hypertonie zu spät entdeckt und auch bei behandelten Personen beträgt die Blutdruck-Kontrollrate gerade mal 50%. Hypertonie-Experte Prof. […]

  • Nach COVID-19: Kommt jetzt das Impfen gegen Krebs?
    am 4. Juni 2021 um 9:03

    Seit über 20 Jahren wird daran geforscht, Impfstoffe gegen Tumoren zu entwickeln. Während die COVID-19-Impfstoffentwicklung gerade von genau dieser Forschung profitiert hat, sind große Erfolge in der Onkologie bisher ausgeblieben. Woran das liegt und ob sich das aufgrund der aktuellen […]

  • Psoriasis-Therapie: “Das Bestmögliche rausholen”
    am 28. Mai 2021 um 9:03

    Psoriasis gehört zu den bedeutsamsten chronischen, nicht-ansteckenden Hautkrankheiten. Sie geht mit einem hohen Maß an Komorbidität einher, z.B. Arthritis, kardiovaskuläre Erkrankungen und Depressionen. Warum das so ist und welche Therapieoptionen es gibt, dazu sprechen wir mit Dr. Ralph […]

  • Erblicher Darmkrebs – was abseits der Leitlinien noch wichtig ist
    am 21. Mai 2021 um 9:03

    Erbliche Darmkrebssyndrome werden zu wenig beachtet – in der Medizin und in der Öffentlichkeit. Dabei ist bei den meisten Betroffenen die Prognose besser als bei nicht-erblichem Darmkrebs, wenn die entsprechenden Vorsorgemaßnahmen eingehalten werden. Oberarzt Dr. Hüneburg, medizinische […]

  • Harninkontinenz – welche Therapie für welchen Mann?
    am 7. Mai 2021 um 9:03

    Die Behandlungsmöglichkeiten der Harninkontinenz beim Mann sind vielfältig, doch viele Männer meiden das Tabuthema. Umso wichtiger ist es, dass Mediziner*innen das Thema aktiv ansprechen und Risikofaktoren sowie häufige Ursachen kennen. Über den Weg bis zur optimalen […]

  • Endometriose frühzeitig erkennen und behandeln – das geht!
    am 30. April 2021 um 10:03

    Die Endometriose ist eine der häufigsten gutartigen Erkrankungen von Frauen – doch noch immer viel zu spät diagnostiziert, so dass viele Frauen unnötige Schmerzen erdulden. Prof. Sylvia Mechsner spricht in dieser Episode über die Gründe dafür. Aber auch darüber, wie Ärzt*innen den […]

  • Sport und Psyche: Wie Bewegung uns zufriedener macht
    am 23. April 2021 um 10:00

    Durch Sport fühlen wir uns oft besser, entspannter und zufriedener. Welche Mechanismen stecken hinter diesen Effekten und wie können sie sinnvoll für die Behandlung psychisch Erkrankter genutzt werden? Prof. Andreas Ströhle, Charité Berlin, spricht in dieser Episode über die Möglichkeiten […]

  • Nicht-spezifische Rückenschmerzen – Chronifizierung vermeiden!
    am 9. April 2021 um 9:03

    Rückenschmerzen – fast jede*r kennt sie. Oft verschwinden sie von allein. Doch was, wenn nicht? Welche Arten von Rückenschmerzen unterscheiden wir, welche Ursachen stecken dahinter? Und welche Möglichkeiten gibt es gegen chronische nicht-spezifische Kreuzsschmerzen? Diese und weitere Fragen […]

  • Kindernotfall? Wann es wirklich kritisch wird
    am 2. April 2021 um 9:03

    Der vom Wickeltisch gestürzte Säugling, das Kleinkind mit Fremdkörper in den Atemwegen oder das Schulkind mit Medikamentenvergiftung: Wie bedrohlich ist die Lage tatsächlich? Diese Frage muss schnell beantwortet werden, um im Kindernotfall rechtzeitig handeln zu können. Der Kinderarzt Dr. […]

  • S3-Leitlinie Tabaksucht: Was hilft beim Rauchstopp?
    am 26. März 2021 um 10:03

    Obwohl die gesundheitlichen Risiken des Rauchens bekannt sind, rauchen noch immer viele Menschen. Manche schaffen es aus eigenem Antrieb von der Tabaksucht loszukommen, andere benötigen Unterstützung. Der Koordinator der Leitlinie, Prof. Anil Batra, Tübingen, erklärt in dieser Episode, welche […]

  • Warum Schlaf ein einzigartiger Zustand ist
    am 12. März 2021 um 10:03

    Schlaf muss einen bedeutenden Vorteil haben, warum sonst würden sich sowohl Tiere als auch Menschen in diese ungeschützte und angreifbare Situation begeben? Prof. Nissen forscht dazu, was im Gehirn eigentlich vorgeht, wenn wir schlafen und welche Funktionen Schlaf erfüllt. Über aktuelle […]

  • Riechstörungen – über vielfältige Ursachen und neue Therapien
    am 5. März 2021 um 10:03

    In dieser Episode beleuchten wir unseren Geruchsinn etwas näher. So richtig bewusst wird er uns vor allem dann, wenn wir plötzlich nicht mehr riechen und eine Riechstörungen auftritt. Wie man Ursachen dieser Störungen aufspürt und welche Therapiemöglichkeiten den Geruchssinn wieder verbessern […]

  • Reizdarm – „eine absolute Unterdiagnose“
    am 26. Februar 2021 um 10:03

    Warum das Reizdarmsyndrom eine "absolute Unterdiagnose" ist und worauf es bei Diagnostik und Therapie zu achten gilt – dazu sprechen wir mit Prof. Dr. Labenz, Siegen in dieser Podcast-Episode. Auch klären wir Fragen wie: Wann genau spricht man vom Reizdarm, welche Risikofaktoren gibt es und wie […]

  • Schlaf und psychische Gesundheit – ein sensibles Wechselspiel
    am 19. Februar 2021 um 10:03

    Schlafstörungen und psychische Erkrankungen treten häufig gemeinsam auf. Doch was kam zuerst, die psychische Störung oder die Schlafprobleme? Prof. Nissen, Bern, forscht zu den Funktionen von Schlaf und erklärt, wieso die kognitive Verhaltenstherapie bei Insomnie (KVTI) Schlafmitteln […]

  • Husten, Auswurf, Atemnot: Wann ist es eine COPD?
    am 12. Februar 2021 um 10:03

    Die Diagnose einer chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung ist nicht immer eindeutig. Wichtig sei es, sich nicht an einzelnen Grenzwerten festzuhalten und auch Komorbiditäten zu beachten, sagt PD Dr. Kathrin Kahnert, München. Die Expertin gibt Tipps für die Diagnose, spricht über typische […]

  • Narkose bei Kindern: Worauf es ankommt
    am 5. Februar 2021 um 10:03

    Wie sicher ist eine Narkose beim Kind? Was passiert bei der präoperativen Visite? Und wie läuft der Eingriff möglichst schmerz- und stresslos ab? Die Anästhesistin Carolin Dietrich, Amberg und Weiden, kümmert sich seit vielen Jahren speziell um kleine Patienten. Sie weiß, worauf es ankommt, […]

  • Blasenentzündung und Co. – Fallstricke in Therapie und Diagnostik
    am 29. Januar 2021 um 10:03

    In dieser Folge besprechen wir, wie ein unkomplizierter Harnwegsinfekt von einem komplizierten differenziert werden kann und welche Therapie dementsprechend folgen sollte. Und natürlich darf bei diesem Thema auch die Diskussion über den Einsatz von Antibiotika nicht fehlen.

  • Vitaminmangel: Welche Vitamine im Blick haben?
    am 22. Januar 2021 um 10:03

    Für den Menschen lebenswichtig sind 13 Vitamine. Doch reicht die Ernährung aus, um den Bedarf zu decken? Bei wem ist eine labordiagnostische Untersuchung des Vitaminstatus angebracht – und bei wem eine Supplementation? Darüber sprechen wir mit Dr. Maria Wallert, Jena. Als […]

  • Erste Hilfe: Die Basics der Wiederbelebung
    am 15. Januar 2021 um 10:03

    Der plötzliche Herz-Kreislaufstillstand ist die dritthäufigste Todesursache in Deutschland. Doch viele Menschen zögern, im Notfall zu handeln. Dabei sind die Basics der Wiederbelebung auch für Laien ganz einfach zu lernen, betont der Notfallmediziner und Anästhesist Univ.-Prof. Bernd […]

  • Medizin in Krisengebieten: Einsatzbericht aus dem Jemen
    am 8. Januar 2021 um 8:03

    Jemen ist ein Land, in dem seit 5 Jahren ein Bürgerkrieg tobt. Im Mai kam dann auch noch die COVID-19-Pandemie dazu. Dr. Tankred Stöbe war vor Ort und berichtet von der medizinischen Situation dort – vor und während der Corona-Pandemie. Er erzählt von Begegnungen mit Patienten und den Ärzten […]

  • Unsere Highlights 2020 – und ein kleiner Ausblick auf 2021
    am 22. Dezember 2020 um 10:03

    In dieser letzten Episode im Jahr 2020 hat sich das Moderator*innenteam noch einmal aus den Homeoffices zusammentelefoniert und das Jahr Revue passieren lassen. Wir sprechen über Episoden, die uns besonders im Gedächtnis geblieben sind und geben einen kleinen Ausblick auf die ersten Folgen im […]

  • Schwanger mit COVID-19: Wie Mutter und Kind am besten schützen?
    am 18. Dezember 2020 um 10:03

    Im Mai ließ sich noch nicht erahnen, dass Schwangere ein hohes Risiko für schwere Verläufe der COVID-19-Erkrankung haben. Die aktuellen Daten schärfen nun das Bild. Was ist bekannt zu SARS-CoV-2 und Schwangerschaft, Stillzeit und Wochenbett und ist eine intrauterine Übertragung des Virus […]

  • Corona und Kinderarztpraxen – eine besondere Herausforderung
    am 4. Dezember 2020 um 10:03

    Social Distancing im Wartezimmer, bürokratische Herausforderungen und dann noch die kleinen Patient*innen und ihre Eltern – Kinderarztpraxen haben nicht minder mit den Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen.

  • HIV-Therapie – eine medizinische Erfolgsgeschichte
    am 27. November 2020 um 10:03

    Ein Drittel der HIV-Infektionen wird spät diagnostiziert und das liegt daran, dass im Sprechzimmer "bestimmte Fragen nicht gestellt werden", sagt Prof. Rockstroh, Bonn. Dabei sind HIV-Therapien, wenn sie frühzeitig eingesetzt werden, sehr erfolgreich. Tipps zur Diagnostik und Beratung sowie einen […]

  • Corona-Teststrategie: Was bringen die PCR-Test-Alternativen?
    am 20. November 2020 um 10:03

    Die Teststrategie der Bundesregierung vom 14. Oktober 2020 nennt neben dem PCR-Test auch andere Testarten, wie Antigentests. Wie gut diese Tests bisher sind, welche Rolle sie in der Pandemieeindämmung spielen und wann ihr Einsatz sinnvoll ist, erklärt Prof. Matthias Bauer, Ludwigshafen, in dieser […]

  • Placebo und Nocebo – ein vernachlässigtes Wirkprinzip
    am 6. November 2020 um 10:03

    Obwohl Placebo- und Nocebo-Effekte schon lange bekannt sind, werden sie noch wenig in der Praxis eingesetzt. Dabei können diese Effekte bereits heute in der Routineversorgung nützlich sein – Schmerzen lindern oder die Wirkung von Medikamenten verbessern. Wie genau das möglich ist und was […]

  • Grippe und Erkältung – was davor schützt und dagegen hilft
    am 30. Oktober 2020 um 10:03

    Wie man sich am besten vor einer Grippe oder Erkältung schützt, wie man beides auseinanderhalten kann und was hilft, wenn es einen doch erwischt hat, erklärt Dr. Rainer Jund, Puchheim, in dieser Podcast-Episode. Außerdem sprechen wir über den Einsatz von Antibiotika und erhalten Tipps für das […]

  • Wie SARS-CoV-2 den Nerven gefährlich wird
    am 23. Oktober 2020 um 9:03

    Schwindel, Geruchs- und Geschmacksstörungen, Schlaganfälle, Enzephalopathien und weitere neurologische Manifestationen spielen bei COVID-19 eine Rolle. Welche sind besonders häufig und schwerwiegend, wie lange halten die Symptome an und wie kann darauf in der Praxis reagiert werden? Prof. Peter […]

  • Körperliche Aktivität als Medizin? S3-Leitlinie zu Brustkrebs unter der Lupe
    am 16. Oktober 2020 um 9:03

    "Die Bewegungstherapie ist der Nebenwirkungsmanager in der Onkologie", sagt Dr. Freerk Baumann und erklärt, welche Nebenwirkungen der Brustkrebstherapie durch Bewegung gemindert oder sogar verhindert werden können. Wann und wie körperliche Aktivität auch schädlich sein kann und ob auch die […]

  • Wie wir als Medizinverlag auf die Coronakrise reagiert haben
    am 9. Oktober 2020 um 9:03

    In dieser Folge nehmen wir Sie mit hinter die Kulissen: Sie erfahren wie die Corona-Pandemie in einem medizinischen Fachverlag in den zurückliegenden neun Monaten die Koordinaten des Arbeitens gründlich verschoben hat. In einem Talkformat, das für den digitalen Messestand der Springer Nature […]

  • Fünf häufigen Ursachen von Schwindel auf der Spur
    am 2. Oktober 2020 um 9:03

    Welche Schwindelformen es gibt, welche davon am häufigsten in der Praxis vorkommen, worauf bei Anamnese und Diagnostik zu achten ist und mit welcher Therapie man die größten Erfolge erzielen kann – all das besprechen wir in dieser Episode.

  • Demenz – mehr als nur Alzheimer
    am 25. September 2020 um 9:00

    Die Ursachen von Demenz sind vielfältig. Wir sprechen über Grundlagen der Krankheitsentstehung, über Symptome verschiedener Demenz-Formen und wieso Blutbiomarker so wegweisend für eine flächendeckende Diagnostik und zukünftige Therapien sind. Und wir fragen, wie das Demenzrisiko allgemein […]

  • "Corona-Herbst" – Was uns erwartet, wenn die Erkältungszeit beginnt
    am 18. September 2020 um 9:03

    In dieser Episode geht es um die wichtigen Fragen des anstehenden ersten Corona-Herbstes: Was passiert, wenn die Erkältungs- und Grippesaison beginnt? Hat sich das Virus abgeschwächt, da trotz steigender Infektionszahlen weniger Menschen in Deutschland schwer erkranken? Was gibt es Neues zur […]

  • Was Alkohol in der Schwangerschaft anrichten kann
    am 11. September 2020 um 9:03

    Kein Alkohol für Schwangere – man sollte meinen, dass das heute eigentlich jede Frau weiß. Trotzdem ist Alkoholkonsum in der Schwangerschaft nach wie vor ein Riesenproblem: In Deutschland kommen jedes Jahr mehr als 10.000 Neugeborene mit Alkoholschäden zur Welt. Dr. Reinhold Feldmann, […]

  • Schlaganfall und Vorhofflimmern – hier ist Vorsicht geboten
    am 4. September 2020 um 9:03

    Schlaganfälle sind akute neurologische Ereignisse. Warum also mit einem Experten für Herzrhythmusstörungen darüber reden? Weil bei der Entstehung eines Schlaganfalls nicht nur neurologische Aspekte eine Rolle spielen. PD Dr. Carsten Israel, Bielefeld, erklärt in dieser Podcast-Episode, was er […]

  • Wie beeinflusst Corona die psychische Gesundheit?
    am 28. August 2020 um 9:03

    Wie wirkt sich die Coronapandemie auf die psychische Gesundheit der Bevölkerung aus? Wie kann präventiv der Entstehung von psychiatrischen Erkrankungen in so einer Zeit entgegengewirkt werden? Und wie funktioniert die Versorgung psychisch Erkrankter während Pandemien? Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. […]

  • Noch Forschung, bald Praxis? Neues zu Brust- und Darmkrebstherapie
    am 21. August 2020 um 9:03

    Aus der Fülle an Studien, die auf dem Kongress der American Society of Clinical Oncology vorgestellt wurden, greifen wir zwei heraus, die sich mit Therapien von zwei sehr häufigen Krebsentitäten befassen: Brust- und Darmkrebs. Wir besprechen die Hintergründe der Therapien und Prof. Dr. Nadia […]

  • Wie geht es Patienten nach COVID-19? Der schwierige Weg zurück ins Leben
    am 14. August 2020 um 9:03

    Die Zeit nach COVID-19 ist für manche Betroffene leider nicht wie vor COVID-19, wie Frau Dr. Jördis Frommhold sehr gut weiß. In Ihrer Abteilung, die auf die Rehabilitation von Patienten mit Lungenerkrankungen spezialisiert ist, wurden inzwischen schon über 60 Patienten mit […]

  • Fasten: Worauf dabei zu achten ist und wem es hilft
    am 7. August 2020 um 9:03

    Der Trend des Fastens ist ungebrochen. Doch welche Ergebnisse kann man damit bei Hypertonie, Diabetes, rheumatischen und weiteren Erkrankungen erzielen? Nützt es auch Gesunden im Sinne der Prävention von Erkrankungen? Und auf welchem Mechanismus beruht seine Wirkung überhaupt? Antworten darauf […]

  • Synkope: Wieso wir ohnmächtig werden – eine Ursachensuche
    am 31. Juli 2020 um 9:03

    In dieser Folge geht es um die "Rache der Natur am aufrechten Gang des Menschen" – also um die plötzlich einsetzende Bewusstlosigkeit oder Ohnmacht, fachsprachlich auch Synkope genannt. Wir sprechen darüber mit Dr. Carsten Israel, Bielefeld, einem international anerkannten Experten für […]

  • “Altersdiabetes“ im Kindesalter – Wie groß ist das Problem in Deutschland?
    am 24. Juli 2020 um 9:03

    Typ-2-Diabetes tritt "normalerweise" erst im Erwachsenenalter auf. Über 50 Prozent aller Diabetiker sind älter als 65 Jahre und mehr als 90 Prozent haben Typ-2-Diabetes. Als Folge von Bewegungsmangel, ungesunder Ernährung und Übergewicht verschiebt sich das Alter der Erstdiagnose eines […]

  • Mikrobiom und Krankheit: Mehr als nur ein Hype?
    am 17. Juli 2020 um 9:03

    Kritische Stimmen vertreten die Meinung, der Hype um die Mikrobiomforschung sei durch harte Daten nicht zu rechtfertigen. Doch was steckt wirklich dahinter? PD Dr. Christian Schulz, München, ordnet für Sie in diesem Podcast verschiedene Thesen zum Zusammenhang zwischen Mikrobiom, Gesundheit und […]

  • Leere Notaufnahmen in der Coronakrise – Wo waren die Herzinfarktpatienten?
    am 10. Juli 2020 um 9:03

    In der heißen Phase der Corona-Pandemie herrschte in vielen Krankenhäusern in Deutschland der Ausnahmezustand. Für manche Ärzte wirkte – so erzählten sie uns in Gesprächen – besonders die Situation in den Notaufnahmen nahezu gespenstisch: Denn hier fehlten plötzlich die Patienten mit […]

  • Wer wir sind, was wir machen und was Sie erwartet
    am 3. Juli 2020 um 9:45

    Das ist die erste Folge des neuen Springer Medizin Podcasts. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen von SpringerMedizin.de und erklären wer wir sind, was wir machen und vor allem was Sie von unserem Podcast erwarten können. Wir, das sind die ModeratorInnen des Podcasts Anika Aßfalg, […]

Informationen

Der Springer Medizin Podcast – Medizin für Gesundheitsprofis – das sind interessante, relevante und unterhaltenden Beiträge aus der ganzen Welt der Medizin. Wir sprechen in unseren Episoden mit Experten aus Klinik und Praxis über Gesundheit, Krankheit, Diagnostik, Therapie, Prävention – über neue Studien, neue Erkenntnisse und praxisrelevantes Wissen. Der Springer Medizin Podcast ist eine Produktion von SpringerMedizin.de, der Fortbildungs- und Wissensplattform für Ärztinnen und Ärzte in Deutschland. Mehr Infos gibt es hier: www.springermedizin.de