Unsere Mission

Die Art und Weise wie Experten im Gesundheitswesen miteinander kommunizieren hat sich verändert. Wir glauben daran, in ausgewählten Märkten mit ausgewählten Prozessen die Nummer eins sein zu können, wenn es um gerichtete Kommunikation und sicheren Datenaustausch im Gesundheitswesen geht. In Zusammenarbeit mit starken Partnern. Zum Wohle des Patienten. Darum wählen uns unsere Kunden. Weil sie uns vertrauen, dass wir ihnen für ihre Herausforderungen die besten Lösungen bieten.

Die Geschichte

Olivier Willi verhielt sich antizyklisch: Im Herbst 2001, als die Internet-Blase  geplatzt  war,  setzte  er  bewusst auf das Internet.  Den   Ausschlag dazu hatte Willis Schwager, Daniel Hüssy, gegeben. Ein Arzt, der die Planung des Notfalldienstes effizienter gestalten wollte.  Bisher war diese ein riesiger Papieraufwand gewesen. Viele Ärzte hatten sich benachteiligt gefühlt. Es war zu Unstimmigkeiten und Streitigkeiten gekommen. Da fiel es Willi wie Schuppen von den Augen: Dieses Problem sollte im Internet auf einfache Weise lösbar sein. Man würde die Daten eingeben, und der Computer könnte den entsprechenden Dienstplan erstellen. So wurde im August 2002 die Visionary AG gegründet.

Was gibt es neues bei der Visionary AG?

Sind Sie neugierig was sich tut in der Visionary AG? Abonnieren Sie unseren Unternehmens Newsletter oder werfen Sie einen Blick in unseren Unternehmens Blog. Gerne Informieren wir Sie fortlaufend über Neuigkeiten sowie zu Innovationen und neuen Technologien.

Meilensteine

2001

Der niedergelassene Arzt Dr. med. Daniel Hüssy erwähnt bei einem Treffen mit Olivier Willi, dass die Organisation des ambulanten ärztlichen Notfalldienstes extrem aufwändig ist. In einem Heureka!-Moment ist Olivier Willi sofort klar, dass eine Internet-basierte Planung die Lösung bringt. Er beschliesst das Abenteuer docbox zu wagen!

2002

Die Visionary AG wird gegründet! Zürimed ist unser erster Kunde: Nach einer Entwicklungszeit von rund 6 Monaten werden im Herbst die Notfalldienstpläne der ersten 70 niedergelassenen Ärzte in Zürich Nord erfolgreich mit docbox erstellt.

2005

Einige Ärzte des Notfalldienstkreises Uzwil weisen darauf hin, dass die Vergabe von Terminen an Pharmareferenten jeweils über Wochen das Praxistelefon für Patienten blockiert. Wir entscheiden uns, die docbox Ärztebesucherplanung zu entwickeln, die noch im gleichen Jahr in Betrieb geht.

2012

Die Radiologie des Universitätsspitals Zürich nimmt die docbox eAnmeldung und eBericht in Betrieb. Damit werden erstmals Patientendaten über docbox verschickt.

2016

Die Hirslanden Gruppe entscheidet sich, ihre Belegärzte der 17 Kliniken mit docbox zu vernetzen. docbox ist die einzige Zuweiservernetzung in der Schweiz mit den meisten Schnittstellen zu Ärzten und nachweislich hohem Traffic.

2019

Die neue docbox 4.0 geht in Betrieb. Sie basiert auf modernster Mikroservice Architektur. Dadurch können neue Funktionen und Services zukünftig unabhängig voneinander entwickelt und implementiert werden. Sie bildet die Basis für den weiteren Ausbau unserer Geschäftsaktivitäten.

2020

docbox zählt über 12’000 Ärztinnen und Ärzte, 10 medizinische Call Center, 30 Spitäler und über 100 Life Science Firmen als Kunden/Benutzer und ist damit die grösste eHealth Plattform in der Schweiz.

"Die Visionary AG ist ein e-business venture, das stark auf den Kundennutzen fokussiert ist und weniger auf den Internet-Hype: Das Internet ist nicht Spielzeug, sondern Werkzeug"
Dr. ing. ETH Klaus Meier
CIO Skyguide, Board Member

Werte die uns prägen

Gute Unternehmenswerte machen eine gute Unternehmenskultur. Einzeln betrachtet mögen unsere Unternehmenswerte banal klingen. Zusammengenommen ergeben sie jeodch eine einzigartige Unternehmenskultur, die nicht nur die Identität unserer Organisation prägt. Sie dient uns als Wegweiser für unser Handeln.

Partnerschaftlichkeit

Nutzerzentriert streben wir nach partnerschaftlichen Geschäftsbeziehungen

Vertrauen

Das Vertrauen der Nutzer hat docbox zur grössten eHealth Plattform der Schweiz gemacht - Darauf sind wir stolz

Weitsicht

Wir besitzen die Fähigkeit in die Zukunft zu blicken und unsere Strategie daran auszurichten

Integrität

Wir sind unabhängig und neutral - Auf Ebene des Marktgeschehens und unserer Softwarelösungen

Nachhaltigkeit

Uns interessiert vor allem die Zukunft, in der wir unsere Kunden jeden Tag auf‘s Neue begeistern wollen

Herzblut

Mit Leidenschaft und Hingabe treiben wir die digitale Tranformation im Gesundheitswesen voran

Grösste eHealth Plattform
der Schweiz

>15.000
Benutzer

>120

Live Science Companies

>10

Medical Call Center

>300

Notfall Dienst Kreise

>100

Apotheken

>75

Spitäler

>20

Schnittstellen

Unsere Lösungen

Wir bieten unseren Kunden im Gesundheitswesen internetbasierte IT-Lösungen und Beratungsdienstleistungen. Die Basis für unsere Geschäftstätigkeit bildet die Entwicklung, der Betrieb und die Vermarktung unserer Internet-basierten Software Plattform docbox. Mit docbox vernetzen wir den niedergelassenen Arzt mit anderen Leistungserbringern im Gesundheitswesen und mit dem Patienten. Heute sind über 13’000 Ärzte, Spitäler, Apotheken, Life-Science Firmen und weitere Leistungserbringer Benutzer von docbox.